Ein Community Land Trust für Berlin
Über den Boden zur solidarischen Stadt!

Kategorie - Kampagne

Grundstücke in die Stiftung geben

Die Stadtbodenstiftung kann helfen, die soziale Ausrichtung bei der Bewirtschaftung einer Immobilie, auf Dauer zu erhalten. Vermieter*innen, die immer faire Mieten angesetzt haben, oder kleine Genossenschaften bzw. Hausvereine, bekommen damit eine Möglichkeit, auch über die Zeit hinaus, in der das Haus in ihrer Verantwortung liegt, für den Schutz der Mieter*innen zu sorgen.

Weiterlesen >

Wie soll unser/e Maulwurf*in heißen?“

Als #SpiritAnimal haben wir ein wildes Tier gewählt, das unermüdlich mit großen Händen anpackt und meist im Verborgenen – aber sehr effektiv – gegen Homogenisierung arbeitet: ein/e Maulwurf*in!
Was uns noch fehlt: Ein passender Name für unser Superpower-Tier. Wir sind sicher, ihr habt dazu Ideen und Vorschläge.

Weiterlesen >

Wagen auf der Tanz-Demo „Wem gehört die Stadt“ am 7.9.2019

Die Stadtbodenstiftung i.G. wird sich bei der großen Tanz-Demo am 7.9.2019 mit einem Motto-Wagen beteiligen. Es ist der erste große Auftritt der Stiftung im Kontext einer Demonstration für das „Recht auf Stadt“ und die „Stadt für alle“. Gemäß unserer Grundwerte werden von unserem Wagen gemischte World Beats in die Stadt pulsieren, mit denen wir die Straße zum Tanzboden machen.

Weiterlesen >