Ein Community Land Trust für Berlin
Über den Boden zur solidarischen Stadt!

Dudley Neighbors Inc., Boston

Der Dudley Neighbors Inc. aus dem Bostoner Stadtteil Roxbury geht auf eine Nachbarschaftsinitiative zurück, die in den 80er-Jahren aktiv wurde, um die Revitalisierung ihres, damals von Leerstand geprägten Stadtteils, eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen. Seit der Gründug des CLTs konnten so mehr als 600 leerstehende Grundstücke entwickelt werden.

Weiterlesen >

Caño Martín Peña CLT – San Juan (Puerto Rico)

Der Caño Martín Peña Community Land Trust in San Juan ist der weltweit erste CLT, der in einer informellen Siedlung gegründet wurde. Das Projekt, welches rund 2.000 Haushalte umfasst, hat international Vorbildfunktion, weil es eine Möglichkeit darstellt, die Bedingungen informeller Siedlungen in Städten zu verbessern, ohne dass dabei die ursprünglichen Bewohner*innen verdrängt werden.

Weiterlesen >

Wie soll unser/e Maulwurf*in heißen?“

Als #SpiritAnimal haben wir ein wildes Tier gewählt, das unermüdlich mit großen Händen anpackt und meist im Verborgenen – aber sehr effektiv – gegen Homogenisierung arbeitet: ein/e Maulwurf*in!
Was uns noch fehlt: Ein passender Name für unser Superpower-Tier. Wir sind sicher, ihr habt dazu Ideen und Vorschläge.

Weiterlesen >

Last monday: Stadtbodenstiftung (CLT Berlin) – Offenes Treffen im August

Am letzten Montag im Monat möchten wir am 26.8. alle Interessierten einladen, um gemeinsam mit uns in einer offenen Runde in den Austausch zu treten. Wir möchten das Treffen nutzen, um den aktuellen Stand zur Errichtung einer ersten Stadtbodenstiftung darzustellen und mit euch zu diskutieren. Wer möchte kann einsteigen und mitgestalten. Wir brauchen euch!

Weiterlesen >