Ein Community Land Trust für Berlin
Über den Boden zur solidarischen Stadt!

Bereits über 50 Gründungsstifter*innen und 66.000 Euro!

In den letzten Wochen haben wir uns neben den Verhandlungen über erste mögliche Projekte vor allem darum bemüht, das für die Gründung der Stiftung nötige Anfangsvermögen zusammen zu bekommen. Vielen Dank an alle, die uns dabei unterstützt haben!
Bis jetzt sind über 50 Stiftungserklärungen von Einzelpersonen, Organisationen und Initiativen eingegangen, mit denen wir gut zwei Drittel des für die Stiftungsgründung geforderten Anfangsvermögens nachweisen können.

Weiterlesen >

„Fünf Fragen zum Boden“ – Interview mit Sabine Horlitz auf BauNetz

Interview auf BauNetz mit Sabine Horlitz zu neuen Eigentumsmodellen.
Wohnen wird immer teurer. Das liegt zu einem großen Teil an den steigenden Bodenpreisen. BauNetz hat mit Sabine Horlitz von der Berliner Stadtbodenstiftung darüber gesprochen, wie Wohnraum langfristig vor Preissteigerungen geschützt werden kann. Mit ihrer Orientierung am anglo-amerikanischen Modell des Community Land Trust möchte die Stiftung über Berlin hinaus einen neuen Beitrag zur virulenten Bodenfrage liefern.

Weiterlesen >